Blog

Weltoffenheit zahlt sich aus

Deutschland wird als Studienort immer beliebter: Die Zahl der ausländischen Studierenden hat mit 359.000 einen neuen Rekordwert erreicht. „Der Wissenschaftsstandort Deutschland ist international hochattraktiv“, betont Bildungsministerin Karliczek. Ein Grund ist das große Engagement vieler Universitäten – wie in München.

Powered by WPeMatico

0
  Related Posts

Dies ist ein Demo-Shop für Testzwecke — Bestellungen werden nicht ausgeführt. Ausblenden